HCS - Hydrophobic Coating System

Beschichtungsanlagen zur allseitigen, funktionellen, hydrophoben Grenzflächenmodifikation

Mit den Beschichtungsanlagen (HCS), die insbesondere für den Einsatz mit DURALON entwickelt wurden, um ultraglatte, hydrophobe und oleophobe Oberflächen zu erzeugen, sind Beschichtungen von wenigen Nanometern zu realisieren. Mit diesen sehr dünnen Schichten lassen sich die tribologischen und haptischen Eigenschaften des Produktes gezielt für Ihren Anwendungsfall einstellen, ohne das Erscheinungsbild oder die optischen Eigenschaften zu verändern.

Funktionalisierungen zur Verringerung der Benetzbarkeit, Bewuchs hemmende oder fördernde Modifikation, antistatische Beschichtung, Antibeschlageigenschaften oder Verringerung der Verschmutzungsneigung sind nur einige Beispiele für funktionelle Beschichtungen, die mittels der Beschichtungsanlagen bei geeigneter Formulierung des Materials durchgeführt werden können.

Anwendungsfelder für die genannten funktionellen Beschichtungen liegen z.B. in der Optik, Displaytechnik, Elektronik, Telekommunikation, Medizintechnik, Automotive, Dekor, Gebrauchsgüter oder Metallveredelung.

Anwendungs- und Prozesseigenschaften

Die Beschichtungsanlagen sind bereits in vielen Unternehmen aus unterschiedlichen Marktsegmenten im Einsatz. Der schnelle Batchprozess von ca. 20 Minuten findet sowohl in kleinen Labs wie auch in großen Produktionsstraßen Einsatz. Da der Beschichtungsprozess ein volumenbasierter PVD-/CVD-Prozess ist, können neben einfachsten Substratgeometrien sowohl komplexe dreidimensionale als auch vormontierte Bauteile beschichtet werden. Mit Entnahme der Produkte aus der Prozesskammer ist die Beschichtung vollständig abgeschlossen.

Standardsysteme und Sondermaschinen

Die HCS können in Bezug auf Kammergröße und Anforderungen des Oberflächenmaterials kundenspezifisch optimiert werden. Folgende Standardsysteme sind im Portfolio.

HCS 50 - HCS 100

Bei Bedarf an Sonderausfertigungen, die für eine Vielzahl von kunden- und produktspezifischen Anwendungen bereits realisiert wurden, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Unser Entwicklungsteam erarbeitet gerne eine entsprechende Lösung für Sie.

_______________________

_______________________

_______________________

LASER World of PHOTONICS

26.06-29.06.2017

Munich

_______________________

_______________________