MATRIX 3.0 - Merkmale

Systemeigenschaften

  • Automatische Erkennung der in Progressivgläsern enthaltenen Markierungen und Ausrichtung des Drucks
  • Anwenderfreundliches, hochauflösendes Drucksystem für Oberflächen mit und ohne Funktionsbeschichtung
  • Rückstandsfreies Entfernen der Druckfarbe gewährleistet
  • Individualisiertes Druckdesign erstellbar
  • Druck in den Farben Blau, Gelb und Magenta standardmäßig erhältlich
  • OMA-Schnittstelle

Handling

Das automatisierte Drucksystem MATRIX 3.0 ist durch das integrierte Automatisierungsinterface direkt in Ihre Produktionslinie integrierbar:

Die Information des abzuarbeitenden Jobs wird durch Auslesen des Barcodes automatisch übernommen. Über die mitgelieferte Software werden die in den Progressivgläsern enthaltenen Markierungen erkannt und der Druck entsprechend ausgerichtet.

Bei Interesse an der MATRIX 3.0 setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung. Unser Entwicklungsteam erarbeitet gerne eine entsprechende Lösung für Sie.

MATRIX 3.0

Technische Spezifikationen

Kapazität ca. 85-120 Jobs pro Stunde
Linsentypen keine Einschränkungen
Oberfläche hydrophobe, oleophobe, AR-, Hartstoffbeschichtung, unbeschichtet
Linsengröße geschliffen und ungeschliffen bis 90mm
Druckauflösung 635dpi @ 40µm
Druckstärke mind. 0,3mm empfohlen
Toleranzen max. Rotation +/- 0,2°
max. Shift +/- 0,2mm
Druckdesign Einzelbild oder zusammengesetzte Bilder
Design-Editor CorelDraw / Adobe Photoshop
Tinte lösungsmittelfreie, pigmentierte hochschmelzende Tinte
Farben Cyan, Magenta, Gelb
Reinigung Baumwolltuch mit Isopropanol

_______________________

_______________________

_______________________

LASER World of PHOTONICS

26.06-29.06.2017

Munich

_______________________

_______________________